Erlebnis Baikal Burjatien Rundreise

Burjatien Rundreise Baikalsee mit Bus, Bahn & Schiff                   Tour BK 95
12 Tage ab € 1.690.- ab/bis Irkutsk

Willkommen am Baikalsee – Willkommen in Burjatien        

Irkutsk – Olchon & Schamanen – Ust Barguzin & heilige Staette der Burjaten – Ulan Ude mit Lamakloster Iwolginsk & Altglaeubige – Tagesfahrt Transsib – Arschan & grandiose Bergwelt– Sljudjanka & Bahnhof aus Weissmarmor – Baikalbahn – Polovinnaja & das authentische sibirische Leben – Port Baikal – Listvjanka – Irkutsk

Reisehoehepunkte
Sljudjanka – weltweit einziger Bahnhof in Weissmarmor
Arschan – Burjatiens grandiose Bergwelt & burjatische Kueche
Baikalbahn – Fahrt mit der Original-Baikalbahn entlang des Baikalsees Polovinnaja Baikalbahn km 110 – das authentische sibirische Leben entdecken
Siedlung Polovinnaja – Gespraeche und Treffen mit Einheimischen
Besuch eines kleinen Geschaeftes – Olgas Kiosk
Durchquerung Polovinits Tunnel 780 Meter
Port Baikal und Baikalbahn Museum
Listvjanka – Fischerdorf, Markt, Omul & Baikal Museum
Irkutsk – sibirische Stadt an der Angara
Olchon – Sandbuchten & Schamanen
Ust Bargusin – Besuch von Natur- Burg und heilige Staetten der Burjaten
Ulan Ude - Buddhistisches Kloster und Altglaeubige
Schiffstour auf dem Baikalsee

Burjatien

Burjatien ist ein uraltеs und bewundernswertes Land am Baikalsee. Werfen Sie einen Blick auf die Landkarte - die Republik umarmt und haelt schonend, wie auf den Haenden, die Schale des Baikals mit reinem Trinkwasser, einem der Hauptschaetze der Welt.
Der Baikalsee nimmt bei den Burjaten einen besonderen Platz ein in den Geschichten, der Kultur, in Legenden und Sagen.

In Burjatien existieren viele Religionen wie Buddhismus, Schamanismus, Altglaube und der orthodoxe Glaube friedlich neben einander. In Burjatien gibt es Wunder: Der burjatische Lama Daschi Dorshi Etigelov, sein Koerper auch mehr als 80 Jahre nach seinem Tod nicht verfallen ist. In Burjatien gibt es besondere Kulturen wie die transbaikalischen Altglaeubiger
“Semejskije”, die in die Liste zum geistigen Schutz der Menschheit von UNESCO eingetragen sind.

Waehrend Ihrer 12 taegigen Erlebnisreise Burjatien besuchen Sie natuerlich die Hauptstadt Ulan Ude und geniessen die Bergwelt. Sie erleben die musikalische Mehrstimmigkeit der Altglaeubiger, die Heiterkeit der Menschen und probieren die traditionelle burjatische Kueche.

Besondere Hoehepunkte sind ausserdem der Einblick in das authentische Leben einer sibirischen Siedlung und die Reise mit der Original-Baikalbahn.

Willkommen in Burjatien – Willkommen am Baikalsee!

Reiseverlauf ab/bis Irkutsk
UE=Uebernachtung, F-Fruehstueck, M=Mittagessen, A=Abendessen, P=Picknick

Tag01 Irkutsk (A)
Individuelle Anreise nach Irkutsk mit der Transsibirischen Eisenbahn oder Flugzeug. Wir holen Sie bei Ihrer Ankunft heute ab und Transfer zu Ihrem Mittelklassehotel im Zentrum von Irkutsk, Sie beziehen Ihre Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Safe, Sat-TV, Telefon.

14:00 Uhr Treffen an der Hotelrezeption und Stadtbesichtigung Irkutsk.

Irkutsk wird oft als Paris Sibiriens bezeichnet, wegen seiner kulturellen und abwechslungsreiche Architektur. Besonders sehenswert sind die gotische Kathedrale Polnisch, die Kathedrale der Erscheinung des Herrn und die Erloeser-Kirche, die Sie waehrend Ihrer Stadtrundfahrt besuchen werden, zum Abschluss betrachten wir das rege Treiben in den Markthallen. Abendessen in einer Stolovaja unweit des Hotels. UE Hotel

Tag 02 Irkutsk – Olchon (F,A)
Nach dem Fruehstueck Fahrt mit Minibussen nach Olchon. Ankunft am Nachmittag direkt an Ihrem Ferienhotel in Khuzhir.

Die Leitung des Ferienhotels arbeitet eng mit dem Nationalpark Pribaikalskij zusammen, so werden auch die Ausfluege mit den Verantwortlichen des Nationalparks abgestimmt.
Ihre Unterkunft wurde aus heimischer sibirischer Kiefer gebaut, was ein ganz besonderes, angenehmes Aroma erzeugt.

Im Hauptgebaeude befindet sich ein Kaminsaal, Fernsehraum, ein schoenes grosses Restaurant mit sehr guter traditioneller russischer Hausmannskost (auf Wunsch auch vegetarisches Essen) und eine gemuetliche Bar.
Ihnen stehen komfortable Zimmer mit Heizung fuer kalte Naechte, einer Waschgelegenheit und Toilette zur Verfuegung.
Am spaeten Nachmittag unternehmen wir noch einen kleinen Rundgang durch Khuzhir. Abendessen und UE Hotel.

Tag03 Olchon – Kap Choboy – Usury – Maloe More (F,P,A)
Heute unternehmen Sie einen ganztaegigen Ausflug zum Kap Choboy – Usury.
Die heutige Tour fuehrt Sie zum Norden der Insel Olchon. Von Chuzhir aus fahren Sie durch Waelder bis zu den Doerfern Charantsy und Chalday. Einzigartig schoene Panoramablicke auf das “Kleine Meer” koenen Sie erwarten.

Nach weiteren 20 Kilometern erreichen Sie eine Sandbucht mit wandernden Duenen, so dass einige Baeume wie auf Stelzen zu wachsen scheinen. Weiterfahrt zum Sagan Khuschun Kap, auch “weisses Kap” oder “Drei Brueder” genannt. Das Kap besteht aus drei einzelnen Felsformationen und ist aus Marmor, daher auch der Name. Valentin Rasputin fand den Ort so beeindruckend, dass er ihm einige Gedanken widmete: „Ich wuerde diesen Platz als Grab für Tschingis Khan waehlen. Ich glaube, arme Seelen finden hier Halt, kranke Menschen Gesundheit und Menschen mit zu viel Selbstvertrauen – Demut.“

Weiterfahrt zum Kap Choboy, Einheimische halten das Kap fuer heilig. Das Kap ragt wie ein „Stoßzahn“ in den Baikalsee. Es ist aber vor allem fuer sein Echo bekannt, hervorgerufen durch eine riesige Steinplatte. Der Ort Usury ist eine behagliche Bucht auf der oestlichen Seite der Insel: Hier erwartet Sie ein Picknick mit einer traditionellen Baikal- Fischsuppe (Ukha) und ueber dem Lagerfeuer gekochter Omul am Waldrand neben dem kleinen See. UE Hotel

Tag04 Olchon – Kap Burchan - Schamanenfelsen (F,A)
Nach dem Fruehstueck Wanderung zum Schamanenfelsen, auch bieten wir Ihnen einen Transport mit dem Auto dorthin an.
Bei Khuzhir liegt am Kap Burchan (burj. Gott) der Schamanenfelsen aus Kalkstein. Er ist eine Kultstaette fuer die Burjaten, denn er gilt als Ruhestaette des hoechsten Burchanen.

Der Schamanenfelsen ist schon seit der Bronzezeit eine Opferstelle, wie die Felszeichnungen an den Waenden in der Hoehle bezeugen.

Transfer zur Anlegestelle Khuzhir und Fahrt mit einem gecharterten Schnellboot nach Ust-Barguzin, Ankunft am Abend. Die Fahrtzeit betraegt 4 Stunden. Kurzer Fussweg von der Anlegestelle zu Ihrem Gaestehaus, Abendessen und UE Gaestehaus.

Tag05 Ust-Barguzin und Bargusin-Tal (F,P,A)
Ust Bargusin ist eine kleine Siedlung in der burjatischen Republik, 1666 gegruendet liegt sie am Baikalsee (Fluss Bargusin), 270 km nordoestlich von Ulan-Ude.

Ihr komfortables Gasthaus Pritschal (Anlegestelle) liegt im Dorf Ust-Bargusin, alle Zimmer sind ausgestattet mit Einzel- oder Doppellbett, Kommode, Stuehle, Schrank, Telefon, Sat-Fernsehen und haben eine eigene Dusche.
Zwei Toiletten befinden sich zur Allgemeinnutzung auf dem Etagengang.

Heute unternehmen Sie einen Ausflug in das Tal des Flusses Bargusin mit Besuch einer Natur- Burg und einiger heiligen Staetten der Burjaten. Erkundung der Siedlung Bargusin und Besichtigung von ca. 3000 Jahre alten Felszeichnungen. Mittagessen als Picknick.

Nachmittags Strand Spaziergang. UE Gaestehaus in Ust-Bargusin.

Tag06 Ust-Bargusin – Ulan-Ude (F,A)
Nach dem Fruehstueck Fahrt durch urwuechsige Waelder nach Ulan-Ude (270 km), der Hauptstadt der Burjatischen Autonomen Republik. Unterwegs Besichtigung einer alten Kirche, die zu einem Frauen-Kloster gehoert. Am Ufer des Baikals nehmen Sie vorerst einmal Abschied vom “Heiligen Meer” Sibiriens.

Am Nachmittag erreichen Sie Ulan Ude und Sie beziehen Ihre Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Safe, Fernseher, Telefon in einem Mittelklassehotel im Zentrum gelegen. Anschliessend Stadtrundgang Ulan Ude, Abendessen in einer Stolovaja, UE Hotel.

Tag07 Lamakloster Iwolginsk & Altglaeubige (F,M)
Heute besuchen Sie eine Familie der „Altglaeubigen“, einer religioesen Gruppe, die sich im siebzehnten Jahrhundert von der orthodoxen Kirche abgespalten hatte, die Familie laedt Sie zu sich ein. Sie geniessen ein Mittagessen mit traditioneller Kueche.

Anschliessend Besuch des groessten Buddhistischen Klosters und der einzigen lamaistischen Schule Russlands in Iwolginsk. Am Nachmittag gegen 16:00 Uhr Rueckkehr in Ulan-Ude und Zeit fuer eigene Unternehmungen. UE Hotel.

Tag 08 Transsib Bahnreise am Baikalsee & Bahnhof aus Weissmarmor (F,L,A)
Eine bezaubernde sibirische Landschaft entdecken Sie heute von Ihrem Zugabteil aus waehrend der Transsibfahrt nach Sljudjanka, teilweise verlaufen die Bahnschienen nur 50 Meter vom Baikalufer entfernt. Bahnfahrt 2. Klasse in 4 Personenabteil, Zug No 339 Ulan-Ude ab 10:05, Sljudjanka an 14:55.

Am Nachmittag besichtigen Sie den Bahnhof von Sljudjanka, es ist der einzige Bahnhof in der Welt, der aus reinem Weissmarmor gebaut ist, ein wirkliches Schmuckstueck,  anschliessend koennen Interessierte das kleine Mineralienmuseum besuchen.

Transfer mit dem Bus durch das Tunginskij-Tal entlang des Flusses Irkut nach Arschan und Sie beziehen Ihre Unterkunft.

Ihr Holzhotel liegt direkt am Fluss Kyngyrgi, eingebettet von einer malerisch schoenen Natur. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad/Dusche und WC, Fernseher. UE Hotel 

Tag 09 Arschan – Burjatien (F,A)
Nach dem Fruehstueck Rundgang durch den beschaulichen Ort mit Besuch des buddhistischen Tempel. Die kleine Anlage ist nicht nur wegen ihrer idyllischen Lage ein Besuch wert: Einmal im Tag haelt in dem huebschen Holzbau der oertliche Lama Empfang und beantwortet Touristen Fragen zum Buddhismus. Gelegenheit zum Mittagessen.

Am Nachmittag Spaziergang zu den legendaeren „Arschanski-Quellen“, die nun bereits seit Jahrhunderten kranke Menschen heilen. Hier probieren wir Mineralwasser verschiedener Konsistenzen und binden eine Schleife um einen Ast nach burjatischer Tradition. Abendessen mit burjatischen Spezialitaeten und UE Hotel.

Tag 10 Arschan – Sljudjanka – Baikalbahn Polovinnaja km 110 (F,A)
Am Morgen Fahrt mit dem Marschrut Taxi – Minibus von Arschan nach Sljudjanka und Ihre Reise mit der Original Baikalbahn Zug Matanja beginnt um 13:20 Uhr.
Diese Bahnreise ist ein kleines Abenteuer fuer sich, Sie reisen in einem komfortablen Schienenbus. 

Die Baikalbahn (Baikalringbahn), kurz KBZD (russisch Кругобайкальская железная дорога) genannt, ist die 89 km lange, heute eingleisige Bahnstrecke Sljudjanka – Port Baikal entlang des Baikalsees.

Die „goldene Schnalle Sibiriens“ ist ein russisches Wunder in Sachen Architektur und Technik. Es ist erstaunlich, wie die insgesamt 424 Konstruktionen, die entlang der 84 Kilometer langen Strecke ab Kultuk bis Port Baikal der umliegenden Landschaft angepasst wurden.

Nach der Ankunft in der kleinen Siedlung Polovinnaja Baikalbahn km110 um 16:20 Uhr, ca. 500 Meter Fussweg bis zu Ihrer Unterkunft, das Gepaeck wird separat transportiert.

Abendessen und Gelegenheit zum Relaxen in der Sauna am Fluss.
UE Zimmer oder Ferienhaus in Ferienresort Baikalstrand.

Tag 11 Siedlung Polovinnaja & das authentische sibirische Leben (F,M)
Heute unternehmen Sie einen Rundgang durch die Siedlung und erhalten mit dem Besuch von Olgas Kiosk und bei Einheimischen einen authentischen Einblick in das sibirische Alltagsleben, denn dieser Ort liegt weit abseits von durch Tourismus gepraegte Doerfer wie Listwjanka.


Zum Abschluss durchqueren wir den laengsten Tunnel der Baikalbahn, den Polovinnits Tunnel mit einer Laenge von ueber 700 Metern und erreichen einen schoenen Ausssichtspunkt ueber den See bis zum gegenueberliegenden Ufer mit Gebirge. Um 16:20 Uhr geht Ihre Reise heute weiter mit der Baikalbahn bis Port Baikal. Nach der Ankunft in Port Baikal besichtigen Sie das kleine Museum ueber die Baikalbahn, anschliessend um 20:15 Uhr Fahrt mit der kleinen Faehre nach Listvjanka/Nikola zum gegenueberliegenden Ufer der Angara. Kurzer Fussweg zum Hotelresort Pribaikalskaja mit Pool, Ihre Zimmer sind ausgestattet mit Bad, Dusche/WC, Fernseher, Abendessen. UE Hotel.

Tag 12 Listvjanka am Baikalsee (F,M)
1773 wurde Listwjanka erstmalig als Poststelle beziehungsweise Faehrplatz erwaehnt,
bereits Ende des 19. Jahrhunderts war die Siedlung recht wohlhabend.

Fuenf Kilometer zieht sich der malerische Ort entlang der Angara und dem Baikalufer, Listwjanka grenzt an den Pribaikalski-Nationalpark, dieser umfasst das Primoski-Gebirge am Ufer des Baikalsees und zieht sich entlang der Westkueste bis zur Insel Olchon.
Mittelpunkt des Dorfes ist zweifelsfrei der Hafen, der am westlichen Ende liegt.

Heute unternehmen Sie einen gefuehrter Rundgang mit Besuch des Baikal Museums, die Baikalrobbe ist hier unter anderem zu bestaunen, Seilbahnfahrt auf den Tscherskovo Felsen und phantastischem Blick ueber die Angara bis Port Baikal, Sie sehen die Nikolai-Kirche und erfahren viel ueber ihre Legenden. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie den Hafen und Markt, hier wird der beruehmte Omul angeboten. Im Reisepreis inklusive: Probieren Sie das einzigartige Baikal-Bier “Bereg Baikala”, gebraut aus reinem Baikalwassser.

Um 17:00 Uhr Fahrt mit dem Linienbus nach Irkutsk, Ankunft 18:30 Uhr und Verabschiedung.

Gerne unterbreiten wir Ihnen auf Wunsch Angebote Uebernachtung in Irkutsk, individuelle Verlaengerung am Baikalsee oder Rueckreise/Weiterreise mit der Transsibirischen Eisenbahn.

Keine Mindestteilnehmerzahl
Hochstteilnehmerzahl: 7 

Termine 

23.06.17 – 04.07.17 

07.07.16 – 18.07.17 
14.07.17 – 25.07.17 
28.07.17 – 08.08.17 
04.08.17 – 15.08.17 
18.08.17 – 29.08.17 

Im Reisepreis inklusive
ab/bis Irkutsk
Busfahrten Linienbusse oder Marschrut Taxi: Irkutsk – Olchon, Ust Barguzin – Ulan Ude – Iwolginsk, Sljudjanka – Arschan – Sljudjanka, Listvjanka – Irkutsk.
Faehre Baikalsee Port Baikal – Listvjanka, Privatboot Olchon – Ust Bargusin
Bahnfahrten 2. Klasse Ulan-Ude – Sljudjanka & Sitzplatz Sljudjanka – Polovinnaja km110 - Port Baikal.
Uebernachtungen:
1 Uebernachtung Irkutsk Hotel
1 Uebernachtung Feriendorf Baikalbahn Polovinnaja km110
1 Uebernachtung Ferienresort Pribaikalskaja Listvjanka
2 Uebernachtungen Arschan Gasthaus
2 Uebernachtungen Olchon Ferienhotel
2 Uebernachtungen Ust Bargusin Gaestehaus
2 Uebernachtungen Ulan Ude Hotel
Verpflegung: Halbpension Tag01-12, zusaetzlich 3x Picknick
Alle Programme, Transfers und Ausfluege wie beschrieben inkl. Eintritte
Deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Irkutsk

Preise in Euro/Person
3 Bett Zimmer 1.690.-
Doppelzimmer 1.990.-
Einzel zimmer  2.190.-

Nicht im Reisepreis inklusive
alle nicht genannten Leistungen
Kosten fuer Gepaeckaufgabe
Vsiumgebuehren bzw. ggf. Kosten fuer Krankenversicherung
Trinkgelder, Sauna-Banja Besuche.

Einreisebestimmungen: Fur diese Reise ist ein Reisepass erforderlich, der noch 6 Monate ueber das Reiseende hinaus gueltig ist. Pro Visum wird eine freie Doppelseite im Pass benoetigt. Bitte beachten Sie, dass Sie fuer die Beantragung des russischen Visums eine gueltige Auslandskrankenversicherung benoetigen.

Gesundheitshinweise: Es sind keine Impfungen oder prophylaktischen Massnahmen vorgeschrieben.




AGBs